Christophine öffnet Adventsfenster

Mittwoch 21 Dezember 2016

christophine advent fensterle 2016

Das Adventsfensterle an der Freien Schule Christophine in Marbach am vergangenen Montag begann um 18 Uhr. Es wurde Musik gemacht und Gedichte wurden aufgesagt. Die Musik hatte hohe und tiefe Töne. Ein Vater spielte Tuba, eine Erstklässlerin spielte Flöte. Die Gedichte hatten lustige und nachdenkliche Sätze. Danach gab es heißen Punsch und süße Knabbersachen, zum Beispiel Apfelbrot, gebrannte Mandeln und Schokocookies. Bei der Feierstunde brannten 46 Kerzen. So viele Leute waren auch ungefähr da. Ganz zum Schluss wurde auf dem Schulhof das große Adventsfeuer mit einer Schüssel und einem Messbecher voller Wasser gelöscht. Es hat ziemlich arg gedampft.
MD, Klasse 2

Sie wollen Ihr Kind anmelden? Sich informieren?
>>> Mail ins Schulbüro
Schulleiter Lorenz Obleser, mobil 0170 31 10 452


© Lorenz Obleser 2009